Schülerinnen präsentieren auf Wundsymposium (Insel Usedom)

Gruppenbild mit Herrn Westerfellhaus
(Foto: mit freundlicher Genehmigung von „VG medizinische Pfade“)

Annette, Jennifer und Loreen vom Musikgymnasium Käthe Kollwitz in Rostock forschen in ihrem Schülerprojekt zum Thema „Arbeitszufriedenheit in der Pflege“. Am 24.05.2019 durften sie ihre Projektergebnisse auf dem Wundsymposium „Wunde und Mee(h)r in Trassenheide auf Usedom präsentieren.

Im Anschluss an den Vortrag von Herrn Westerfellhaus (Pflegebevollmächtigter der Bundesregierung) waren unsere Schülerinnen an der Reihe und natürlich sehr aufregt, vor so einem großen Fachpublikum zu sprechen. Sie erhielten anschließend viel Lob für ihre Arbeit und gute Anregungen für die weitere Projektarbeit.

Ein herzlicher Dank geht an Frau Künstner vom Unternehmen „VG medizinische Pfade“, die das Projekt während des ganzen Schuljahres unterstützt und den Schülerinnen diese einmalige Chance ermöglicht hat.

Foto: Susan Turnow